Home

Pilates | Aroha™ | Yoga Group-Fitness-Kurse und Personal Training

Power Hour

Power Hour

Intensives WORKOUT
Kondition Ausdauer Spaß

Es handelt sich um einen Konditionell anspruchsvollen Group-Fitness-Kurs, der durch abwechselnde Belastungsund Erholungsphasen gekennzeichnet ist. Durch die kurzen Erholungsphasen wird ein starker Trainingsreiz gesetzt. Dadurch werden

  • Kraftausdauer
  • Schnelligkeitsausdauer
  • Laktattoleranz
  • Laktatabbau
  • Sauerstoffaufnahme

sowie die Ökonomisierung der Bewegungsabläufe (inter- und intramuskuläre Koordination) verbessert. Power Hour Intensives WORKOUT im Spreemove

ist zeitsparend,
effektiv und
bewirkt sowohl schnellen Fettabbau als auch die
Verkürzung der Regenerationszeit

KONTRAINDIKATION

Das WORKOUT ist technisch und konditionell äußerst anspruchvoll und als Einstieg in ein gesundheitsorientiertes Übungsprogramm für Anfänger/innen nicht geeignet. Für Ungeübte besteht aufgrund von Tempo und schnellem Wechsel durch fehlerhafte Ausführungen der Übungen eine erhöhte Verletzungsgefahr.
Nur mit einer bereits erarbeiteten Grundlagenausdauer ist ein Power Hour Intensives WORKOUT umzusetzen. Einsteiger/innen haben in der Regel eine geringe Belastungstoleranz, so dass die Empfehlung eines solchen Workouts für Menschen, die beispielsweise (schnell) Abnehmen wollen, eher kontraproduktiv ist. Unkorrekte Übungen verfehlen ihr Trainingsziel ebenso wie Unterbrechungen des Unterrichts infolge zu hoher Belastung. Schmerz und Frust sind die Folge anstelle von Freude über erreichte Ziele und Verbesserung des Körpergefühls.

VORAUSSETZUNGEN

für die Teilnahme am Power Hour Intensives WORKOUT im Spreemove: Sehr gute Kraft- und Ausdauerfähigkeit. Übungen wie Hock-Streck-Sprünge, Sit Ups, Kniebeugen und Liegestütze sollten ebenso geläufig sein wie eine mindestens 20minütige Ausdauerfähigkeit. Einsteigerinnen empfehlen wir zunächst Einzelunterricht (Personal Training) oder die Teilnahme im Pilates, Aroha oder Yoga um ausreichende körperlichen Voraussetzungen für ein INTENSIVES WORKOUT zu schaffen.

WENIGER IST MEHR!

Auch für Geübte! Wie bei allen sportlichen Aktivitäten ist es beim Power Hour Intensives WORKOUT wichtig, sich nicht zu überanstrengen und auf das eigene Körpergefühl zu achten.

KOMBINIERE

Power Hour Intensives WORKOUT mit weiteren Group- oder Einzel-Trainings im Spreemove, um so einen optimalen Ausgleich zum Alltag zu finden. Generell sollte unser INTENSIVES WORKOUT nicht über einen längeren Zeitraum und im Wechsel mit sanfteren Trainingsformen durchgeführt werden.